Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Liebe Eltern, Besucher und Anwohner,

derzeit passiert es vermehrt, dass sich weiterhin Kinder/ Jugendliche sowie Erwachsene auf den Schulhöfen der Stadt Hattingen treffen, um dort gemeinsam zu spielen oder "Kaffeekränzchen" zu machen. Wir weisen Sie darauf hin, dass dies in der derzeitigen Situation nicht zielführend und ab Mittwoch, 19.03.2020 sogar untersagt ist. Außerdem halten sich dort abends des Öfteren wieder Personengruppen auf, die Alkohol auf den Spielflächen genießen; auch dies ist nicht erlaubt!

Nach heutiger telefonischer Rücksprache mit der Polizeiwache Hattingen wird derzeit bereits vermehrt auf Schulhöfen und Spielplätzen Streife gefahren, soweit es die Kapazitäten hergeben. Selbstverständlich sind die Kapazitäten in solchen Tagen für Streifenfahrten jedoch relativ gering.

Die Polizeiwache Hattingen bittet deshalb darum, dass hierfür bei Bedarf ein Einsatz eingeleitet werden soll. Das heißt, dass jemand bei der Polizei anruft und den Sachverhalt schildert, so dass ein offizieller Einsatz aufgenommen wird, welcher dann im Einsatzplan der Polizei vermerkt werden kann. Daraufhin wird die Polizei dann Maßnahmen ergreifen. Ob dies zwingend notwendig ist, sollte dann von Ihnen abgewogen werden.

Des Weiteren wird sich das Schulverwaltungsamt der Stadt mit dem Ordnungsamt in Verbindung setzen und auf die Problematik aufmerksam machen sowie ein weiteres Vorgehen absprechen.

Bleiben Sie gesund!

vgl. Rundmail der Stadt Hattingen, Schulverwaltungsamt v. 18.03.2020

   
© Gemeinschafts-Grundschule Bredenschied