Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Heute, am Freitag, dem 13., war der Hattinger Kinderbuchautor Jürgen Banscherus bei uns zu Besuch in der Aula und hat zur Begeisterung aller Klassen unseren Kindern vorgelesen – mit Coronaabstand natürlich!

 

Jürgen Banscherus schrieb1985 sein erstes Kinderbuch "Keine Hosenträger für Oya". Seit 1989 ist er freier Schriftsteller und hat inzwischen mehr als sechzig Kinder- und Jugendbücher geschrieben mit Übersetzungen in 27 Sprachen.

 

Sein Detektiv Kwiatkowski ist Kult. Mit einer Gesamtauflage von 2 Millionen Büchern hat der kleine Detektiv überall auf der Welt Freunde gefunden. Seine Fälle löst er auch auf Spanisch, Katalanisch, Litauisch, Französisch, Englisch, Dänisch, Polnisch, Chinesisch, Thailändisch, Schwedisch, Slowenisch, Türkisch, Norwegisch, Hebräisch, Tschechisch, Rätoromanisch, Griechisch, Ukrainisch, Iranisch, Afrikaans, Estnisch, Lettisch und in Blindenschrift. Ein absoluter Bestseller ist er in Griechenland und auf Zypern.

 

Seit einiger Zeit hat Kwiatkowski auch eine eigene Homepage: www.kwiatkowski-lesen.de

 

Wir freuen uns sehr, dass uns die Sparkasse Hattingen als Sponsor diese tolle Autorenlesung ermöglicht hat – und unser Förderverein hat den Rest dazu beigetragen!

 

Ganz herzlichen Dank an alle!