Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Auch in diesem Halbjahr beglücken uns fleißige Bäckerinnen wieder mit Waffeln in der ersten großen Pause!

Die Termine sind:

Donnerstag, 15.02.2018

Mittwoch, 15.03.2018

Dienstag, 10.04.2018

Mittwoch, 09.05.2018

Donnerstag, 07.06.2018

Dienstag, 10.07.2018

Ganz herzlichen Dank an alle Beteiligten!

 

weihnachten2017 1Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln ein wunderschönes Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr 2018

- und bedanken uns für eine gelungene Weihnachtsfeier in unserer Aula bei Frau Rümenapp, Frau Wieandt und Frau Winter von der Musikschule der Stadt Hattingen, den KeKi-Kindern sowie allen Musical-Kindern, Frau Herold, Frau Brass und Herrn Schwörer-Böning!

Kollegium der Grundschule Bredenscheid

weihnachten2017 2

Wuschel, Klaus, Herr Reinhard und Freunde waren am heutigen Freitag, dem 15. Dezember 2017, mit ihren "Puppenmüttern" bei uns zu Besuch! Auch die beiden Polizistinnen haben gestaunt, wie voll unsere Turnhalle war, denn auch beide Bredenscheider Kindergärten wollten die Puppenbühne der Kreispolizeibehörde sehen - und noch mehr gestaunt haben Sie, als sie hörten, was die Kinder alles wussten!

Bücherflohmarkt - auch am Elternsprechtag

Wie bereits im letzten Jahr ist im ersten Stock vor den Klassen 2 und 3a bis zu den Weihnachtsferien ein Bücherflohmarkt aufgebaut. Die Bücher sind gegen eine kleine Spende erhältlich, deren Erlös wieder dem Schul- und Kindergartenprojekt in Gambia zugute kommt. Ebenso ist eine umfangreiche Gesteinsammlung gegen eine Spende abzugeben!

Wir freuen uns über zahlreiche große und kleine Käuferinnen und Käufer!

"Ein Tag macht Werbung für´s Lesen"

- so stand es am 17. November 2017 in der Zeitung, und diesem Motto haben wir uns dann auch für den weiteren Verlauf des Tages angeschlossen! Denn Fachleute haben herausgefunden, wer oft Geschichten hört, kann besser reden, schreiben und lesen. Meist kennt er auch mehr Wörter als Kinder, denen keiner vorliest. Und so haben wir im Anschluss an die Vorlesestunde anlässlich des bundesweiten Vorlesetages einen eigenen Vorlesekönig für unsere Schule gekrönt.

Die Vorentscheidung für diesen Wettbewerb fand in den einzelnen Klassen statt; die Teilnahme war freiwillig, der Lesetext durfte selbst ausgewählt werden, musste allerdings etwa fünf Minuten füllen. Am heutigen Freitag standen nun zwei Mädchen und zwei Jungen auf der Bühne, um gegeneinander anzutreten.Die Jury bestand aus vier Vorlesern, die zum Vorlesetag geladen waren. Vor ihnen lag eine schwere Entscheidung, denn Elisa (Kl. 3b), Nousha (Kl. 3a), Jotam (Kl.4) und Timon (Kl. 2) legten ein beachtliches Vorlesevermögen an den Tag. Letztendlich fiel die Entscheidung dann auf unseren jüngsten Teilnehmer, der im Namen des Fördervereins von der Jury einen kleinen Büchergutschein überreicht bekam. Herzlichen Glückwunsch, Timon!

Im nächsten Jahr suchen wir wieder eine Vorlesekönigin oder einen Vorlesekönig!

Und hier ein paar Tipps von unseren Vorlesekindern:

Lies die Geschichte öfter laut für dich allein, bevor du sie vor einem Publikum vorträgst. So kannst du Betonung und Pausen besser üben!

Lies nicht zu schnell. Wenn du beim Vorlesen über einzelne Worte stolperst, ist das nicht schlimm. Lass dich als Vorleser nicht aus der Ruhe bringen. Nimm dir Zeit für den Text!

 

   
© Gemeinschafts-Grundschule Bredenschied