Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Wir haben auch in diesem Schuljahr wieder für die ganze Schule Karten für das aktuelle Stück „Pünktchen und Anton“ im Schauspielhaus Bochum für den Montag, den 18. Dezember 2017, 12.00 Uhr ergattern können.

Wir freuen uns, dass wir entsprechend unseres Schulprogramms wieder einen gemeinsamen Theaterbesuch durchführen können. Vor allem für die Kinder ist dies ein ganz besonderes Erlebnis.
Die Theaterkarte und die Busfahrt kosten zusammen 10 €; diese sind bei der Klassenleitung abzugeben. Konkrete Informationen zum Ablauf dieses Vormittages folgen.

Informationen zum Stück findet Ihr/ finden Sie unter
http://www.schauspielhausbochum.de/spielplan

Kollegium der GGS Bredenscheid

Vorlesen ist eine wunderbare Sache: Für alle, die vorgelesen bekommen – aber auch für diejenigen, die vorlesen.

Vorlesen braucht Vorbilder – jeder kann ein Vorbild sein!

Vorlesen ist einfach und zugleich von elementarer Bedeutung, denn es schafft emotionale und soziale Bindung und stellt die Weichen für spätere Lesefreude und den Schulerfolg. Das bestätigen alle Vorlesestudien:
Vorlesen, gemeinsames Betrachten von Bilderbüchern und Erzählen von Geschichten fördern die Sprachentwicklung und sind wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung.

Seit 2005 beteiligt sich unsere Schule jedes Jahr am bundesweiten Tag des Vorlesens. Am 17. November 2017 feiern wir zum 14. Mal das größte Vorlesefest Deutschlands!

Wieder lesen lesebegeisterte Menschen anderen vor und setzen sich für das Lesen ein. Dieser bundesweite Vorlesetag ist seit Jahren ein großer Erfolg: mehr als hunderttausend Vorleserinnen und Vorleser von Flensburg bis Füssen sind an diesem Tag als Unterstützer einer lebendigen Vorlesekultur aktiv.

Auch an unserer Schule wird wieder allen Kindern von 8.45 Uhr bis 9.30 Uhr in Kleingruppen vorgelesen, und wir freuen uns sehr, in diesem Jahr 9 Vorlesegäste an unserer Schule begrüßen zu dürfen!

Ein ganz herzliches Dankeschön an unsere Vorleserinnen und Vorleser!

Termine 1. Schulhalbjahr 2017/ 18

07.09.2017             Einschulungsgottesdienst (8.30 Uhr), Kl. 1/ 2

02.-06.10.2017       „112 – Hilfe eilt herbei“ - Projekttage

07.10.2017             Tag der offenen Tür, 10.00 – 13.00 Uhr

28.09.2017             Schulpflegschaft, 20.00h

17./18.10.2017       Schulanfängeranmeldungen

14.11.2017             Schulkonferenz, 20.00h

12.12.2017             1. Elternsprechtag/ Beratungsgespräche Kl. 4 (keine Vormittagsbetreuung)

17.11.2017             Bundesweiter Tag des Vorlesens (Fr)

ab 01.12.2017        Adventssingen freitags 8.00h (Aula)

13.12.2017             Adventsgottesdienst, 10.00h, alle Klassen

15.12.2017             Puppenbühne der Kreispolizeibehörde für alle Klassen und die Schulanfänger

18.12.2017             Fahrt ins Schauspielhaus Bochum

02.02.2018             Halbjahreszeugnisse Kl. 3/ 4 + Klimafrühstück in allen Klassen

 

Liebe Eltern,

wie jedes Jahr werden wir auch diesmal wieder jeden Freitag im Advent um 8.00 Uhr gemeinsam singen – dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen und ebenso zu unserer Weihnachtsfeier, die am letzten Schultag vor den Ferien um 10.00 Uhr in der Aula stattfindet!

Kollegium der Grundschule Bredenscheid

 

DSC 1539

Küken – Lotto „3 aus 30“: Unsere Gewinnerin steht fest!

Welches Küken schlüpft zuerst? Das war die große Frage, und getippt werden konnte ähnlich wie beim Lotto im Fernsehen, aus 30 nummerierten Eiern mit 3 Tipps pro Schein. Die Eier sowie sämtlicher Zubehör für´s Ausbrüten wurden uns wie jedes Jahr wieder von Familie Wegemann zur Verfügung gestellt – eine großartige Aktion, die von allen Klassen, Eltern und Lehrern alle Jahre wieder intensiv verfolgt wird. In diesem Jahr kam dann noch die besondere Spannung hinzu: Welches Küken schafft es als erstes aus dem Ei???

Nach 20 Tagen war es soweit: Küken aus Ei Nr. 9 quälte sich mühsam aus der Schale! Auf dieses Ei getippt hatten 17 Personen, Lars Wegemann spielte die Lotto-Fee und zog aus diesen 17 Kandidaten Shiva aus Kl. 3, die nun die Kückenpatenschaft für das „kleine Schwarze“ übernehmen darf – Namensgebung und Streicheleinheiten inclusive! Shiva verrät: Fortan soll das Küken auf den Namen „Shirin“ hören.

Der Erlös aus dem Küken-Lotto geht an den Förderverein, der sich für ein neues Spielgerät auf unserem Schulhof stark macht. Zusammen kam die stolze Summe von rund 600 €, und zusammen mit einer Spende von 100 € der Boutique „Immertreu“ in Sprockhövel sind wir unserer Seilpyramide ein gutes Stück näher gekommen!

Mit einem dicken Dankeschön an „Immertreu“ und alle Tippfreunde

Kinder, Mitarbeiter und Kollegium der Grundschule Bredenscheid

 

Endlich dürfen auch wir eine „Offene Ganztagsgrundschule“ werden!

 

Als letzte Schule im Hattinger Stadtgebiet wurde nun auch die Grundschule in Bredenscheid zum Schuljahr 2017 / 18 in eine offene Ganztagsgrundschule umgewandelt, so dass nun den Eltern nach wie vor die Verlässliche Vormittags-betreuung bis 13.20 Uhr wie auch die OGS Betreuung bis 17.00h als Angebot zur Verfügung steht. Das Angebot der Offenen Ganztagsschule richtet sich besonders an die Bedürfnisse berufstätiger und alleinerziehender Erziehungsberechtigter.

Die offene Ganztagsschule orientiert sich im Gegensatz zur Ganztagsschule überwiegend an der klassischen Unterrichtsstruktur einer Halbtagsschule und bietet nach dem Unterricht ein zusätzliches Nachmittagsprogramm mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung an.

In den Oster- und Herbstferien ist die OGS jeweils für eine Woche geöffnet, in den Sommerferien für drei Wochen. Genauere Informationen über die Ferien-Öffnungszeiten erhalten Sie beim Betreuungsteam oder der Stadt Hattingen.

Jeweils zu Beginn des Schuljahres entscheiden die Eltern, ob ihre Kinder das kostenpflichtige Ganztagsangebot wahrnehmen und schließen - ebenso wie bei der Verlässllichen Vormittagsbetreuung - einen Vertrag mit dem Träger. An der Schule in  Bredenscheid tritt die Stadt Hattingen als Träger der Betreuungsmaßnahmen auf.

INFORMATIONEN ZUR GANZTAGSBETREUUNG (OGS)

 

 

Rufnummer der beiden OGS – Gruppen:       02324 - 20 14 69

 

Gruppenleitungen:           Frau Mawick und Frau Strathmann

 

                                  

 

Öffnungszeiten:                 11:35 Uhr – 17:00 Uhr

 

Mittagessen:                       13:20 Uhr – ca. 14:00 Uhr

 

Hausaufgabenzeiten:       11:45 – 12:30 Uhr und von 14:00 – 15:00 Uhr

                                               Freitags werden keine Hausaufgaben gemacht!

 

Abholzeit:                            ab 15:00 Uhr

 

In den Zwischenzeiten ist das Abholen nicht möglich, um Ihren Kindern Spiel ohne ständige Unterbrechung, Ruhe bei den Hausaufgaben und allen ein sinnvolles pädagogisches Arbeiten zu ermöglichen.

Damit die Kinder beim Essen nicht gestört werden, warten Sie bitte vor der Tür.

Während der Zeit von 13:30 – 14:15 Uhr nehmen wir keine Telefonate entgegen.

Bitte rufen Sie nur im Notfall an, denn durch das ständige Telefonieren wird das Arbeiten und Spiel mit Ihren Kindern dauernd unterbrochen!

Möchten Sie uns Mitteilungen weitergeben (z.B. …..mein Kind darf heute um 15:00 Uhr alleine nach Hause gehen.), notieren Sie diese bitte schriftlich ins Mitteilungsheft oder auf einen Zettel mit Datum und Ihrer Unterschrift.

Kann Ihr Kind den Ganztag wegen Krankheit nicht besuchen, teilen Sie dies bitte der Schule mit.

 

Freitags findet in jeder Gruppe bis ca. 15:00 Uhr  eine Gruppenstunde statt, in der gemeinsame Gruppenaktivitäten und Kinderkonferenzen stattfinden. Bitte nicht stören!

Wenn Sie Ihr Kind abholen, melden Sie es bitte bei einer Erzieherin ab, damit wir davon Kenntnis nehmen.

Nimmt Ihr Kind an einer AG oder Fördergruppe teil, ist der Besuch verbindlich.

Wichtig!

Von jedem Kind benötigen wir:

•  Aktuelle Notfallnummern (unter denen wir jederzeit jemanden erreichen können)

•  Namensliste der Personen, die Ihr Kind abholen dürfen.

•  Abholzeiten

•  Bestätigung, ob Ihr Kind alleine gehen darf oder ob es abgeholt wird.

•  Informationen über chronische Krankheiten, Allergien, Unverträglichkeiten ...

 

Folgende Kleidungsstücke, alle mit Namen gekennzeichnet, sollten für Ihr Kind im Ganztag vorhanden sein:

•  Hausschuhe, Wechselwäsche, Hallenschuhe.

Möchte Ihr Kind an seinem Geburtstag für die anderen Kinder eine Kleinigkeit mitbringen, denken Sie bitte daran, dass wir kein Milchspeiseeis ausgeben dürfen (Salmonellengefahr!).

Zum Schluss haben wir noch eine große Bitte:

Erklären Sie Ihrem Kind, dass es das Schulgelände während der gesamten Schul- und Betreuungszeit auf keinen Fall verlassen darf!

Wir freuen uns auf die Entwicklungsbegleitung Ihrer Kinder und eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

Ihr Ganztagsteam

 

D. Allgaier, I. Hantke, M. Mawick, M. Strathmann, K. Wollert

           

   
© Gemeinschafts-Grundschule Bredenschied