Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Der Bundesweite Vorlesetag fand in diesem Jahr zum 12. Mal statt!

Am 20. November 2015 lasen wieder zahlreiche Bücherfreunde und Prominente aus ihren Lieblingsbüchern vor. Mit dabei waren zahlreiche Vorleser, die allen Kindern der Schule in Kleingruppen vorlasen.
Wir bedanken uns bei Fr. van Dinther (MdL), Fr. Kater (Pfarrbüro), Fr. Müller (Spk. Hattingen), Fr. Sommer (Lesementorin), Herrn Prof. Dr. Bovermann (MdL), Hr. Jeucken (Stadtbücherei), Hr. Neuhaus (Kinderbuchautor), Hr. Viefhaus (Stadt Hattingen) und Hr. Ritzel (Ortsteil Bredenscheid) für ihr Engagement!

 

 {vsig}beitraege/aktuelles/2015/vorlesetag{/vsig}

mitmachmusical 07Kariertes Kleid, lange Schlappohren, wilde Fransenmähne: Das kleine „Ich bin ich“ ist Held unzähliger Klassenzimmer und kann einem Kind das Bewusstsein geben, dass es niemand anderem gleicht, sondern ein ganz einzigartiges Lebewesen ist und auch nichts Anderes sein muss. Dieses Wissen ist eine wunderbare Basis für ein gesundes Selbstvertrauen!
Bei uns kam das kleine „Ich bin ich“ auf die Bühne in unsere Aula – mit toller musikalischer Begleitung durch Herrn Hörster!

 

Weitere Bilder in der Bildergalerie!

bordsteintraining 03Jedes Jahr kurz nach der Einschulung führen wir mit Hilfe der Polizei ein Bordsteintraining in unseren ersten beiden Klassen durch – zur Einführung und Vertiefung unseres „Verkehrszähmer-Projektes“. Die Kinder lernen das Verhalten im Straßenverkehr und den Weg von den vereinbarten Ausstiegstellen zur Schule kennen bzw. werden noch einmal daran erinnert. Ab den Herbstferien werden dann wieder in allen Klassen „Zaubersterne“ gesammelt von den Kindern, die mit Sicherheitsweste und zu Fuß zur Schule oder zur Bushaltestelle gehen. Belohnung für 1000 Zaubersterne ist eine doppelte Pause oder eine Spielstunde mit der ganzen Klasse!

 

Mehr Bilder dazu gibt es in der Bildergalerie!

helfer auf 4 pfoten 1Mit den "Helfern auf 4 Pfoten" lernten die Kinder der Klasse 2 das angemessene Verhalten im Umgang mit Hunden. Unter anderem ging es darum, Kindern eine oft vorhandene Angst vor Hunden zu nehmen.
Insbesondere über die "Sprache" der Tiere erfuhren die Grundschüler viel Interessantes. Die Bilder entstanden auf dem Pausenhof.
Die Aktion "Helfer auf 4 Pfoten" läuft landesweit mit ehrenamtlich tätigen, qualifizierten Helfern. Sie besuchen Kindertagesstätten und Grundschulen und vermitteln spielerisch den Umgang mit Hunden.

 

Alle Bilder sind in der Bildergalerie 2015 zu finden!

Am Samstag, den 19. September 2015, wird der Tag der offenen Tür der Schule von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr durchgeführt.

Gleichzeitig beginnt auch das Stadtteilfest auf unserem Schulhof, so dass für Kinder und Erwachsene viel geboten wird!

Alle Kinder, Eltern, Freunde, Bekannten und Interessierten sind herzlich eingeladen, sich ein Bild von unserer Schule im Grünen zu machen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

   
© Gemeinschafts-Grundschule Bredenschied